Arbeitsgebiete

a
Die Evangelische Gemeinde deutscher Sprache in Thailand (German Protestant Church in Thailand) besteht seit dem Advent 1959, also seit mehr als fünfzig Jahren. Die ersten Pastoren waren Missionare der Marburger Mission, die in Nordthailand tätig waren, und die in unregelmäßigen Abständen Gottesdienste für die Deutschen in Bangkok organisierten. Seit 1970 hat die Gemeinde eine Pfarrstelle mit einem hauptamtlichen Pfarrer.

Die Evangelische Gemeinde Deutscher Sprache in Thailand (German Protestant Church in Thailand) ist eine der mehr als 100 Auslandsgemeinden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Sie gehört außerdem zum Distrikt 6 der Church of Christ in Thailand (CCT).

Zentren der Gemeindearbeit sind das Gemeindehaus in Bangkok und das Begegnungszentrum in Pattaya. Darüber hinaus lädt die evangelische Gemeinde zu einzelnen Gottesdiensten in den Nachbarländern Laos und Kambodscha ein.

Arbeitsfelder der Evangelischen Gemeinde Deutscher Sprache (German Protestant Church in Thailand) sind neben den Gottesdiensten auch Taufen, Trauungen und Beerdigungen, sowie Konfirmandenarbeit und evangelischer Religionsunterricht an der deutschsprachigen SWISS School in Bangkok, Seelsorge und Sozialarbeit (Gefängnisbesuche, Beratung und Unterstützung in Notlagen) und außerdem die Unterstützung von verschiedenen Hilfsprojekten in Thailand.

Gemeindesiegel alt

Gemeindesiegel neu

GeschArb